Telefon-Forum. Spanisches Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht.

Unsere Kanzlei in Kooperation mit HISPALEM (deutsch-spanische Vereinigung für Wirtschaft und Kultur) und der World Jurist Association (deutsch-spanisches Kapitel) lädt zum TELEFONFORUM mit dem Thema 'Spanisches Wirtschafts- und Unternehmensrecht. Probleme der Tochtergesellschaften in Spanien' ein.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an deutsche Unternehmen, die eine Tochtergesellschaft in Spanien (Festland, Kanarische Inseln und Balearen) haben sowie deren Zuständige für die europäischen Tochtergesellschaften (Verwaltungsorgane, Syndikusse, Leiter der Personalabteilung, u. dgl.) sowie Anwälte, die sich für diese Thema interessieren.

Das Forum dient vor allem zur Beantwortung von Fragen, die aufgrund eventueller Interessenskonflikte nicht direkt von den leitenden Angestellten der Tochtergesellschaft zu bewältigen sind, wie zum Beispiel Umstrukturierungen oder die Entlassung eines Geschäftsführers.

Datum: Donnerstag, 22. Juni 2017

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Anmeldungen per E-Mail (dr.soler-hohenlohe@kanzlei-spanien.es) oder telefonisch unter +34 93 207 47 62.

Nähere Informationen: https://spanisches-rechtsforum.com/

Mail: dr.soler-hohenlohe@kanzlei-spanien.es
(Vertraulich)