NACHRICHTEN

21-5-2021 SPANIEN. SPANISCHE NIE - Steueridentifikationsnummer für Ausländer

Viele deutsche Investoren wissen nicht, dass für jede geschäftliche Tätigkeit, sei es der Kauf einer Immobilie, die Gründung einer Gesellschaft oder der Erwerb von Aktien oder Beteiligungen an einer Firma in Spanien eine NIE, d.h. die Steueridentifikationsnummer für Ausländer erforderlich ist. 

Diese Identifikationsnummer ist unerlässlich.

#spain #investing #wirtschaft

#unternehmensberatung

#legalissues #corporations #economy

#management #realestate

 

10-5-2021 Spanien. Arbeitsplätze.

Ich habe vor ein paar Tagen über „Arbeit und Freiheit“ geschrieben und über die Tätigkeit der Streikposten, die jetzt die absolute Freiheit haben werden, wer arbeiten kann und wer nicht. Neben dieser totalitären Richtung, wird auch von der Regierung beabsichtigt, dass interne Vereinbarungen zwischen einzelne Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen zweitrangigen Charakter haben und zwar, hinter den zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände getroffene Abkommen. Somit werden die Unternehmen, die sich in finanzielle Schwierigkeiten befinden, kaum Aussichten zum Überleben haben. Gehen die Massnahmen zugunsten der Schaffung von Arbeitsplätzen? Was denkt ihr?

800.000 Mio Eur.

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte will die EU eine Bond Emission von max. 800.000 Mio. Eur auf den Finanzmärkten verkaufen. Sind wir uns bewusst, dass wir, die Europäer, wegen der Pandemie warten sollten, damit alle Mitglieder der EU sich hierzu einverstanden erklären? Dies ist in der Tat noch nicht erfolgt. Mal sehen, was das deutsche Verfassungsgericht sagt. Aber wenn die Entscheidung zugunsten einer gemeinsamen Verschuldung ausfällt, kann dies sicherlich eine weitere wichtige Säule zur Sicherung der Zukunft der EU bedeuten.

LASCHET/ MERZ (Aus Spanien)

Aufgrund der gegenwärtigen Auseinandersetzungen zwischen Laschet und Söder wäre es sehr wünschenswert, dass Laschet und Merz eine Art Einigung treffen zur Stärkung der Partei und um die Möglichkeiten der CDU bei den nächsten Bundestagswahlen im September optimieren zu können.